Humanitaet.org ist eine aktuelle Sammlung von Hilfsprojekten und Hilfsinitiativen für Flüchtlinge in Wien und Traiskirchen. Es soll Menschen die helfen wollen, Informationen liefern, damit diese je nach Möglichkeiten und Interessen ein geeignetes Projekt, das sie unterstützen wollen, finden können. So gut wie möglich wird versucht die Projekteinträge aktuell zu halten.
Humanitaet.org versucht eine Übersicht über aktuelle Hilfsintitiativen für Flüchtlinge in Wien und Traiskirchen zu geben und soll Menschen die helfen wollen, bei der Suche nach den für sie geeigneten Projekten unterstützen. So gut wie möglich wird versucht die Projekteinträge aktuell zu halten.

Themen:


  • Sachspenden

  • Viele Flüchtlinge besitzen nur noch das, was sie am eigenen Leib tragen. Sie sind auf Spenden aus der Bevölkerung angewiesen. Neben NGOs haben sich auch diverse private Initiativen gebildet, die Sachspenden annehmen und an diverse Unterkünfte beziehungsweise Flüchtlingsheime verteilen.

    Viele Flüchtlinge besitzen nur noch das, was sie am eigenen Leib tragen. Sie sind auf Spenden aus der Bevölkerung angewiesen.

  • Projekte anzeigen
  • Wissen & Zeit

  • Unterstützung im Alltag, beim Erwerb der deutschen Sprache helfen, Freizeitaktivitäten anbieten – es gibt viele Möglichkeiten ein bisschen von der eigenen Zeit zu spenden und somit zu helfen, dass sich Flüchtlinge in Österreich ein wenig wohler fühlen können.

    Unterstützung im Alltag, beim Erwerb der deutschen Sprache helfen, Freizeitaktivitäten anbieten – es gibt viele Möglichkeiten ein bisschen von der eigenen Zeit zu spenden

  • Projekte anzeigen
  • Wohnen

  • Flüchtlinge sind auf der Suche nach leistbaren Wohnmöglichkeiten – WG-Zimmer und Wohnungen für Einzelpersonen oder Familien werden dringend gesucht! Um Flüchtlingen ein stabiles Umfeld bieten zu können, suchen Organisationen nach Personen, die einzelne WG-Zimmer oder leistbare Wohnungen zur Verfügung stellen.

    Flüchtlinge sind auf der Suche nach leistbaren Wohnmöglichkeiten – WG-Zimmer und Wohnungen für Einzelpersonen oder Familien werden dringend gesucht!

  • Projekte anzeigen
  • Kinder & Jugendl.Kinder & Jugendliche

  • Viele (unbegleitete) minderjährige Flüchtlinge kommen unter erschwerten Bedingungen nach Österreich. Um sie dabei zu unterstützen die Vergangenheit zu bewältigen und Chancen für die Zukunft zu bieten, benötigen sie besondere Aufmerksamkeit und Angebote.

    Viele (unbegleitete) minderjährige Flüchtlinge kommen unter erschwerten Bedingungen nach Österreich. Um sie dabei zu unterstützen die Vergangenheit zu bewältigen und Chancen für die Zukunft zu bieten

  • Projekte anzeigen

Auszug der Hilfsprojekte


  • Union zur Verbesserung globaler Lebensbedingungen e.V.

  • Heimatsuche.at

  • Heimatsuche.at funktioniert wie eine herkömmliche Wohnungsplattform, mit dem Unterschied, dass anerkannte Flüchtlinge (d. h. Asylberechtigte) als Mieter ausdrücklich willkommen sind. Auf der Website können Wohnungen und Zimmer aus ganz Österreich kostenlos inseriert werden, um sie privat zu vermieten. Ziel ist es, anerkannten Flüchtlingen, die nach Erhalt eines positiven Asylbescheides aus der Grundversorgung fallen, die Suche nach einer längerfristigen Unterkunft zu erleichtern.

  • zum Projekt
  • Sprachenstudio Wien

  • DeutschkurslehrerInnen für junge Flüchtlinge gesucht

  • Das Sprachenstudio veranstaltet Gratis-Deutschkurse für junge Asylsuchende. Dafür werden laufend Deutsch-Studierende und Sprachen-PatInnen gesucht, die mithelfen und sich ehrenamtlich engagieren wollen. Bei Interesse bitte hier anrufen: 01 957 9649

  • zum Projekt
  • Caritas Österreich

  • Zeitspenden

  • Die Caritas Österreich sucht laufend freiwillige HelferInnen für diverse Einsätze im Flüchtlingsbereich, wie zum Beispiel als Unterstützung für Jugendliche beim Lernen für die Schule oder den Deutschkurs, für Freizeitaktivitäten, als Hilfe bei der Kinderbetreuung, oder auch bei konkreten Aktionen sowie bei der Sortierung von Sachspenden.

  • zum Projekt
  • Integrationshaus

  • Sachspenden für das Integrationshaus

  • Vieles, das für die meisten selbstverständlich ist, fehlt den Menschen im Integrationshaus - im alltäglichen Leben oder wenn eine BewohnerIn oder eine Familie in eine eigene Wohnung ziehen kann. Da der Lagerplatz beschränkt ist, die Spenden bitte vorher telefonisch oder per Mail abklären.

  • Aktuelle Spendenaufrufe auf der Webseite!
  • zum Projekt